Logo DAVO Bieren


Preloader DAVO glas
  • Wir stehen für gutes Bier.

    Und dahinter.

DAVO Bier

DAVO ist 2012 entstanden, zuallererst um uns, die Gründer Arnoud, Marijn und Jos, selbst mit Bier zu versorgen. Wir haben tatsächlich losgelegt mit ein paar Töpfen. Inzwischen haben wir uns zu einem Team mit 32 leidenschaftlichen Bierliebhabern ausgebreitet. Dieses Team kümmert sich um eine Brauerei und zwei Bars: Den DAVO Brewpub in Deventer und die DAVO Bar in Arnhem. Wir arbeiten jeden Tag daran, gutes Bier herzustellen und zu teilen. Wie wir das machen? Auf der Basis von diesen drei Prinzipien:

1. Wir stehen für gutes Bier. Und dahinter.

Die Welt der Spezialbiere kennt in den letzten Jahren vor allem Extreme – Brauereien jagen immer unmöglicheren Zutaten hinterher, aber viele laufen dabei Gefahr, den Kern von Qualitätsbier aus dem Auge zu verlieren. DAVO macht diesen Trend nicht mit. Wir sind nicht auf das Sensationelle, sondern auf das Fundamentale aus. Unser Brauer lässt sich nicht leiten von der aktuellen Mode, sondern richtet seine Aufmerksamkeit auf das kreieren von Qualitätsbier. Mit anderen Worten: Wir bieten dir gutes Bier, dass ausbalanciert ist, egal um welche Sorte Bier es dabei geht.
Wir wollen, dass du bei uns Bier erlebst – nicht konsumierst.

2. Wir sind ein bisschen schräg, aber auf eine erträgliche Weise

Wie halten nicht so viel von langweilig und durchschnittlich, aber sicher auch nicht von kompliziert. Wir tun Dinge gerne auf unsere eigene Art und Weise: ohne Unfug, eigenwillig, und mit einer Spur Kreativität und Humor. So hoffen wir die richtigen Leute anzuziehen: grenzenlos neugierige, lebenslustige und eigensinnige Persönlichkeiten, die dabei auch noch schlagfertig sind.
Das passt zu uns. Kreativ, ehrlich und energetisch.

3. Wir glauben an Qualität, Authentizität und stetige Weiterentwicklung

Unser Ziel ist nicht nur diejenigen weiterhin zu überraschen, die sowieso schon für alles offen sind, sondern auch Leuten, die bis jetzt nur „stinknormales“ Pils trinken, den Schritt hin zu Spezialbieren leicht zu machen. Wir glauben, dass Qualität und
Geschmackserfahrung hierbei eine große Rolle spielen. Aus diesem Grund brauen wir nach der „3 Pint -Rule“: Eine Regel, die dafür sorgt, dass man nach drei Bier immer noch Lust hat auf den nächsten Schluck, egal welche Sorte: ein guter Trinkfluss und immer ausbalanciert.
Abgesehen davon bleiben wir auf der Suche nach neuen Aromen und Techniken. Wir fühlen uns nie „ausgeleert“. Wer das behauptet ist verrückt – oder betrunken.